18. November 2016

2-facher Deutscher Meister

Wir sind 2-facher Deutscher Meister!! Der zweite Gürtel hat im Fight Palast Iserlohn ein Zuhause gefunden. Wir haben den Ring gerockt! Yeah

Paul Tissen gewinnt seinen Titelkampf durch Aufgabe in der 2. Runde.

8 Kämpfer stiegen vom Fight Palast Iserlohn in den Ring, das hieß harte Arbeit für unseren Coach und Inhaber André Langen. Der zumal auch im Vorfeld mit der Mitorganisation viel zu tun hatte.

Den Abend haben zwei ganz besondere Kämpfer eröffnet. Selim Semik und Matteo Langen unsere Jüngsten Kämpfer vom Fight Palast. Sie bestritten einen Sparringskampf und konnten sich beide einen Pokal sichern. Wir sind sehr sehr stolz. Anschließend stieg unser Jugendkämpfer „Little Mo“ Mohamed Amin in den Ring. Sein Gegner war größer und schwerer, aber er ließ sich nicht beeindrucken und konnte ein Unentschieden nach Hause holen. David Pelka schlug seinen Gegner trotz starker Erkältung souverän in der 2. Runde K.O.
Weiter bestritt David Dik seinen allerersten Kampf und verlor nach Punkten, wobei man diesen Kampf aus unserer Sicht Unentschieden werten hätte müssen. Dimitri Tissen machte heute seinen ersten C- Klasse Fight und gewann einstimmig gegen einen sehr erfahrenen Kämpfer. Unsere Kämpferin Kim Löser kämpfte wegen Ausfall gegen eine 16 kg schwerere Gegnerin. Unentschieden hieß es nach 3 spannenden Runden. Leider verlor unser Kämpfer aus dem Kongo Tresor Kawe durch falsches Matchmaking!
In der Klasse -85 kg machte „Sumi“ Sebastian Sumislawski seinen 2. Kampf und dieser endete Unentschieden.

Wir sind super Zufrieden und Stolz auf alle Kämpfer, Betreuer, Helfer und alle Zuschauer, die für super Stimmung gesorgt haben.

Besten Dank an die Veranstalter Fidan und Selattin Boberg Okansoy sowie ein Lob an den Ringsprecher Baktash Saidi!

Wir freuen uns auf Burning Ring 2!!

Jetzt heißt es noch härter trainieren um weiter zu siegen…

Euer Fight Palast Iserlohn #eineFamilie#einTeam